> Zur├╝ck

OGV Bl├╝tenwanderung am 01.Mai 2017

Gabriela Haar 04.05.2017

Die Natur wird uns immer fremder deshalb ist es so wichtig, dass wir uns an das Natürlichste erinnern das wir haben.

BlütenwanderungWie immer war die Blütenwanderung ein tolles Erlebnis. Wir starteten unseren Ausflug am ALDI Parkplatz wir waren so ca. 25-30 Personen, das Wetter hat bis dato auch mitgemacht so mussten wir nicht im Regen loslaufen. Unser erster Stopp war beim "Almend Hof" da erwartete uns schon ein Birnenschnaps und ein Birnenlikör. Wir konnten dort die Kälbchen und die Haflinger beobachten. Natürlich waren wir jetzt gestärkt für unseren weiteren Weg der uns auf den Steinenberg führte. Jetzt sahen wir auch viele Obstbaumblüten die leider durch den Kälteeinbruch etwas gelitten hatten, aber es war trotzdem schön. Denn wir fanden auch Bärlauch und andere Büsche die in voller Blüte standen. Blütenwanderung 1. StopNächster Halt, man kann es kaum fassen, war bei der "Villa Verde" von Familie Laux, da gab es nicht nur Schnaps, sondern auch Bier und so wurde die Stimmung immer ausgelassener. Gut gelaunt trafen wir dann bei uns im OGV Garten ein wo uns schon ein gutes Essen erwartete. Auch die vielen Gäste die nicht an der Wanderung teilnahmen konnten sich bei Kaffee und Kuchen stärken. So ging ein wunderschöner Tag zu Ende und ich habe immer wieder gehört, ach bei euch ist es so gemütlich.

Und weil es so gemütlich war da freu ich mich schon auf nächstes Jahr!

Bilder von unserm tollen Ausflug findet Ihr hier.